Treffsicher unterstützen

Mundakupunktur nach Gleditsch

Akupunktur ist ein Teilbereich der „Traditionellen Chinesischen Medizin - TCM“ und wird seit mehr als 2.000 Jahren erfolgreich in den Dienst der Gesundheit gestellt. Alles dreht sich dabei um Ausgleich und Harmonie, um die Lehre von Yin und Yang – zwei Kräfte, die den Ursprung aller Wesen und Dinge lenken. Dazu gesellt sich im Sinne der TCM die Lebensenergie „Qi“, eine funktionelle Kraft im Körper, deren „im Fluss sein“ unseren Gesundheitszustand widerspiegelt.

Im Sinne unseres ganzheitlichen Ansatzes setzen wir Akupunktur in unserer Praxis gezielt ein.

Akupunktur kann die Harmonie von Yin und Yang sowie das „Qi“ positiv beeinflussen, indem bestimmte Reizpunkte auf den Körperbahnen („Meridianen“) mit gezielt gesetzten Akupunktur-Nadeln stimuliert werden. Der durch Erkrankungen oder Belastungen gestörte „Qi“-Fluss in den Meridianen wird durch diese Reizung der passenden Akupunktur-Punkte unterstützt und damit häufig eine Normalisierung initiiert. 
 

  Mundakupunktur ist für folgende Themen geeignet:

  • Würgereiz bei Zahnbehandlungen
  • Angstzustände in Bezug auf die Zahnbehandlung
  • Muskelschmerzen („Myalgien“) durch ausstrahlende Schmerzen, hervorgerufen von Kiefergelenks-Fehlfunktionen (CMD)
  • Neuralgien
KONTAKT

Dr. Annemarie Stolz
Kreuzbichl 5, 6111 Volders

  +43 (0)5224 / 5 123 5
office@praxis-stolz.at


ÖFFNUNGSZEITEN

MO bis DO 08:00 - 13:00
MO und DO 17:00 - 20:00
FR 08:00 - 12:00
ANFAHRT